top of page

WORTE HABEN MACHT

SIE MACHEN ETWAS MIT UNS


Gute Worte machen uns glücklich!

Wir wollen glücklich sein?

Wir, unsere Partner, Kinder und Freunde?

Also

stark, selbstbewusst,

sicher, frei,

fröhlich und unbeschwert…?

Achtung!

Dann brauchen wir Worte, die uns glücklich machen


Schwer?

In einem Sprichwort

heißt es:

Wovon unser Herz voll ist, davon fließt unser Mund über.

Richten wir unsere Herzen also auf Liebe aus!

Dann werden Worte der Wertschätzung aus unserem Mund fließen:

Einfühlsame und warmherzige Worte, freundliche und entgegenkommende,

milde und wohlwollende, verständnisvolle und nachsichtige, aufbauende und ermutigende Worte.


Beschenken wir uns damit!

Wir alle brauchen solche Worte, die unsere Stärken und nicht unsere Schwächen hervorheben, die uns hochheben und nicht abwerten.

Wir alle brauchen Mut und Kraft.

In diesem Zusammenhang fällt mir eines meiner Kinderlieder ein, das ich geschrieben habe. Da heißt es:

L steht für Liebe, willst du wissen, was das ist?
Liebe macht die Herzen leicht, weil sie nicht vergleicht. Liebe macht, dass du verstehst, dass jeder einzigartig ist. Liebe hebt dich immer hoch, glaubt an dich und macht dich groß. Liebe, Liebe, Liebe schenkt auch immer Freude. Freude, Freude, Freude macht das Leben hell.

Ja, Liebe baut immer nur auf! Sie findet die richtigen Worte und lässt sogar

in dunklen Zeiten um uns und in uns Licht aufleuchten.

Das ist so wichtig!

Gerade wenn die Jahreszeit dunkel ist, bzw. in einer “dunklen”, weil mit dem Verstand nicht mehr nachvollziehbaren Weltsituation, brauchen wir Licht und das nicht nur in Form von Lampen, Lichterketten und Kerzen.

Denn selbst wenn wir jede Art von Beleuchtung genießen können, so

wissen wir doch alle eins:

Wir brauchen mehr als das!

Wir alle! Auch unsere Kinder!

Wir brauchen Worte, die uns Licht, d.h. Leben schenken! Worte, die uns groß und nicht klein, stark und nicht schwach machen. Worte, die uns Hoffnung geben, Worte, die uns zeigen, dass wir aneinander glauben!

Worte haben Macht! Sie machen etwas mit uns!
Sie haben die Macht, uns aufzurichten oder zu zerstören!

Wie sprechen wir?

Über uns selber oder andere?

Über unsere Kinder?

Welchen Worten schenken wir Glauben?


Worte sind immer mit Energie verbunden.

Hören oder sprechen wir Worte aus einem liebenden Herzen, ist die Energie dahinter

immer Freude. Und Freude vermag tatsächlich, unser Leben hell und damit glücklich zu machen.


Deshalb meine Empfehlung:

Streichen wir die folgenden

Redewendungen

aus unserem Vokabular :

Hast du schon wieder…!

Kannst du nicht einmal…! Musst du immer…?

Nie machst du…!

Das sind Festlegungen. Sie verändern negatives Verhalten nicht, sondern verfestigen es.


Wir alle sind Geschenke füreinander

Lassen wir unsere Erwartungen los und beschenken wir uns mit wertschätzenden

Worten der Liebe, die uns glücklich machen.

Ich glaube an euch!

Es ist schön, dass es uns gibt!


Eva Neukamp




Diesen Blogbeitrag gibt es gesprochen als Audiodatei.













282 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page